FAQ

Antworten zu den häufigsten Fragen.

Falls Ihre Frage hier nicht beantwortet wird, können Sie uns gerne kontaktieren und wir helfen Ihnen weiter. 

Wann ist der Kindergarten geschlossen?

Grundsätzlich haben wir ganzjährig für Sie und Ihr Kind geöffnet, jedoch haben wir an allen gesetzlichen Feiertagen, 15 Werktage in den Sommerferien (üblicherweise im Juli oder August) sowie in den Weihnachtsferien geschlossen. Die Schließtage werden aber selbstverständlich rechtzeitig über Aushänge und auf Elternabenden bekannt gegeben.

Wieviel kostet die Verpflegung?

Wir legen besonders viel Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Bei uns wird täglich frisch gekocht. Frisches Obst, Wasser und ungesüßter Tee sind für die Kinder jederzeit zugänglich. Wir bieten:

Gabelfrühstück

Mittagessen

Jause, Snack und Getränke

In den Sommermonaten Juli/August sowie in den Wintermonate Dezember/Jänner wird nur der halbe Essensbeitrag eingehoben. (je nachdem in welchem Monat die Schließzeiten überwiegend fallen)
Welche Kosten fallen noch zusätzlich an?

Folgende einmalige Kosten müssen noch miteinberechnet werden:

Anmeldegebühr

€ 100,00

Erst nach Entrichtung dieser Gebühr ist der Kindergartenplatz reserviert.

Kaution

€ 100,00

Am Ende der Kindergartenzeit wird dieser Betrag rückerstattet.

Wir bitten um Verständnis, dass die Anmeldekosten (Anmeldegebühr + Kaution) im Falle eines „Nichtantritts“ des Kindergartenplatzes nicht rückerstattet werden können.

Welche Förderungen gibt es?
  • Der Essensbeitrag kann für Eltern mit niedrigen Einkommen (Familieneinkommen bis max. € 1.100 Netto pro Monat) für Kinder mit Hauptwohnsitz in Wien vom Magistrat 11 rückerstattet werden.
    Hier klicken für mehr Informationen.
  • Sowohl der fixe Kostenbeitrag als auch die Verpflegungskosten können im Rahmen der Einkommenssteuererklärung als Sonderausgaben geltend gemacht werden.
    Hier klicken für mehr Informationen.
  • Familienbonus PLUS! Die Steuerlast kann direkt reduziert werden, nämlich um bis zu 1.500 € pro Kind und pro Jahr. Sie können den Familienbonus Plus entweder über die Lohnverrechnung durch Ihren Arbeitgeber in Anspruch nehmen oder in Ihrer Steuererklärung/Arbeitnehmerveranlagung geltend machen.
    Hier klicken für mehr Informationen.

Wollen Sie ihr Kind anmelden?

Senden Sie uns einfach eine Nachricht per Kontaktformular und wir nehmen so schnell wie möglich mit Ihnen Kontakt auf.